SSG

Die Gesellschaft der Diener Gottes (SSG) wurde im Jahr 1954 als Ergebnis der spirituellen Führung gegründet, die Dr. Dinshah K. Mehta in Meditation erhalten hatte. Sie wurde am 7. Oktober 1955 registriert. Dr. Mehta war Gründer und Vorsitzender auf Lebenszeit.

Die Ziele und Aufgaben der Gesellschaft lassen sich kurz in den folgenden drei Hauptaufgaben zusammenfassen:

  • Den Menschen zu helfen, das Göttliche Selbst im Inneren zu erkennen.
  • Geistige Werte in allen Bereichen des materiellen Lebens einzuführen und zu verbreiten.
  • Die Einheit in der Vielfalt der Religionen herbeizuführen.

Eine ausführlichere Beschreibung der Geschichte, die zur Gründung der SSG führte, können Sie im hier verlinkten Diskurs (in englischer Sprache) nachlesen.

SSG und FSSG

SSG = Society of Servants of God
FSSG = Friends of the Society of Servants of God

Momentan gibt es folgende Organisationen in der Welt, die die Lehre von Dr. Mehta vertreten:

  • ASSD e.V. in Deutschland
  • SSG India
  • SSG USA
  • FSSG USA
  • FSSG Canada

Diese Organisationen haben jeweils einen eigenen Vorstand und arbeiten teilweise unabhängig voneinander. Laut Dr. Mehta besteht die Hauptaufgabe im Umgang mit seinen Lehren in der Bewahrung, Interpretation und Verbreitung des Gedankengutes. Die Art und Weise der Umsetzung dieser Aufgabe wird dabei von den verschiedenen Organisationen unterschiedlich interpretiert.

DIESE LEHREN SIND VON GOTT FÜR DIE MENSCHHEIT
GEGEBEN WORDEN

Wir befinden uns an einem Wendepunkt der Geschichte der Menschheit. Die Rückkehr des Göttlich Weiblichen Prinzips auf diesen Planeten ist von den Höchsten Göttlichen Reichen – den Ain Soph (SOPHIA) und der Göttlichen Triade – beschlossen und wird im Jahr 2020 initiiert. Die Göttinnen kehren zurück und werden diesen Planeten verändern! Es ist an der Zeit, dass die Lehren, die durch Dr. Mehta an die Menschheit gegeben wurden, sich auch in der Welt verbreiten können.

Jede Organisation, die diesen Wissensschatz vertritt, sollte eigenständig und in Übereinstimmung mit der eigenen Göttlichen Führung, ihr Bestes geben, damit alle Menschen dieser Welt eine Chance bekommen, diese Lehren für das 3. Jahrtausend im Original zu studieren.

Möge jede Seele, die diese Lehren studiert, gesegnet sein und das finden, was sie in diesem Moment benötigt, um noch näher hin zum eigenen Göttlichen Funken im Herzen zu wachsen, Göttliche Führung zu erfahren und die Erleuchtung zu erlangen, um sich immer mehr in den Dienst des Göttlichen auf diesem Planeten zu stellen.

Möge das Göttliche Licht sich in der Welt ausbreiten und eine Ära des Friedens, des Wohlstandes und der Freiheit hervorbringen, zum Wohle des gesamten Planeten.

Mögen die Lehren, die durch Dr. Dinshah K. Mehta an die Menschheit gegeben wurden, sich in der Welt verbreiten und ihren Beitrag für das Neue Goldene Zeitalter leisten.

Mögen sich alle Hindernisse in Licht und Liebe auflösen.

Namaste

Scroll to Top